Fotostrecke

Westerwelle darf Kabinettssitzung leiten

Berlin. Erstmals hat Vizekanzler Guido Westerwelle (FDP) die Sitzung des Bundeskabinetts geleitet. Da Kanzlerin Merkel im Urlaub weilt, nahm der Außenminister in Berlin für knapp 20 Minuten das Zepter in die Hand.
04.08.2010, 13:11
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Berlin. Erstmals hat Vizekanzler Guido Westerwelle (FDP) die Sitzung des Bundeskabinetts geleitet. Da Kanzlerin Merkel im Urlaub weilt, nahm der Außenminister in Berlin für knapp 20 Minuten das Zepter in die Hand.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren