Fotostrecke

Yuri's Night Bremen

Bremen. 12. April vor 52 Jahren: Der Russe Yuri Gagarin umrundet als erster Mensch die Erde in einem Raumschiff. Alljährlich wird diesem Ereignis mit der `Yuri`s Night` weltweit gedacht - auch in Bremen.
13.04.2013, 17:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Bremen. 12. April vor 52 Jahren: Der Russe Yuri Gagarin umrundet als erster Mensch die Erde in einem Raumschiff. Sein Flug öffnet der Menschheit das Tor zur Erkundung des Weltalls. Alljährlich wird diesem Ereignis mit der `Yuri`s Night` weltweit gedacht. Mit Partys, Musik, Tanz und Kunst erinnert sich die junge Generation an den Aufbruch in den Kosmos.

Auch im Bremer Nachtleben ließ sich der Jahrestag der Erdumrundung zum wiederholten Male mitfeiern. Das Cinema Ostertor zeigte den Film `Spaceballs` von und mit Mel Brooks, das Olbers Planetarium bot einen ganzen Themennachmittag einschließlich Besichtigung der Sternwarte und die Szenekneipen im Bremer Steintorviertel fanden jeweils ihren ganz eigenen Weg, das Ereignis zu würdigen. Im Club Moments startete bereits am frühen Abend eine Party mit großer Verlosung. Im Bistro Brazil gab es Ufo-förmige Brause-Oblaten, im Hegarty`s den Yuri-Cocktail und das Bermuda hat gleich seine ganzen Kicker-Figuren in spacige Weltraumwesen verwandelt.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen

Das könnte Sie auch interessieren