Metal-Mekka erwacht

Zehntausende Besucher beim Wacken erwartet

Im beschaulichen Örtchen Wacken in Schleswig-Holstein liegt der Hund begraben. Zumindest bis Anfang August, wenn aus dem kleinen Dorf eine Metal-Metropole wird. Bereits vor dem offiziellen Start des Wacken am Donnerstag, ist ordentlich was los.
02.08.2016, 15:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste

Im beschaulichen Örtchen Wacken in Schleswig-Holstein liegt der Hund begraben. Zumindest bis Anfang August, wenn aus dem kleinen Dorf eine Metal-Metropole wird. Rund 1800 Menschen leben in der Ortschaft, im Sommer kommen mehr als 75.000 hinzu. Offziell startet das Metal-Festival am Donnerstag, doch auch schon am Vortag gibt es ein überzeugendes Programm, denn dann beschallen die "Wacken Firefighters" ganz traditionell die Ohren der Metal-Fans.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen