Die Schlankmacher feiern ihr einjähriges Bestehen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Positive Resonanz bestätigt bewährte Abnehmmethode

20.12.2018

Das Team um Geschäftsführerin Annette Heuer feiert am 2. Januar einjähriges Bestehen: (von links) Jana Holm, Ida M. Janssen, Annette
Heuer und Ewelina Köllner. Auf dem Foto fehlen Rebecca Timm, Franziska Dunkel, Katharina Fischer, Tom von Borries, Dr. Brigitte Kuss und Dr. Ulrich Diehl.
Das Team um Geschäftsführerin Annette Heuer feiert am 2. Januar einjähriges Bestehen: (von links) Jana Holm, Ida M. Janssen, Annette Heuer und Ewelina Köllner. Auf dem Foto fehlen Rebecca Timm, Franziska Dunkel, Katharina Fischer, Tom von Borries, Dr. Brigitte Kuss und Dr. Ulrich Diehl. (Anika Seebacher)

Hell und einladend sind die Räume in der Parkallee 301, in denen Heuer gemeinsam mit medizinischem Fachpersonal, Ernährungsberaterinnen und staatlich geprüften Diätassistentinnen sowie zwei begleitenden Ärzten Abnehmwillige auf ihrem Weg zum Wunschgewicht begleitet. Das gesamte Team hilft den Frauen und Männern aller Altersgruppen auf nette Art, ein neues Körperbewusstsein zu entwickeln. Dabei achten sie insbesondere auf die individuellen Rahmenbedingungen, die jeder Teilnehmer mitbringt. In einem ersten kostenlosen Beratungsgespräch werden diese abgesteckt. Neben einer Analyse des Stoffwechsels werden dabei weitere Faktoren untersucht, die für die Abnahme wichtig sind.

Individuelles Konzept

Zu Beginn stellen die Experten den Ist-Zustand in den Fokus und ergründen, was zum Übergewicht geführt hat. Anschließend erarbeiten sie gemeinsam mit den Frauen und Männern ein individuelles Ernährungskonzept, um gemeinsam das Wohlfühlgewicht zu erreichen. „Das Konzept ist sowohl alltags- als auch familientauglich“, erläutert Heuer. Neben den individuellen Vorlieben der Teilnehmer hinsichtlich bestimmter Lebensmittel werden auch die beruflichen, familiären sowie medizinische Aspekte berücksichtigt. Dabei wird die Ernährung so optimiert, dass der Stoffwechsel richtig funktioniert und damit der Fettabbau.

Gesundes Abnehmen

Das Konzept von easylife beruht insbesondere auf einer persönlichen und engmaschigen Betreuung.
Das Konzept von easylife beruht insbesondere auf einer persönlichen und engmaschigen Betreuung. (Ellen Stüdgens)

Nach Erreichen des Wunsch- und Wohlfühlgewichts werden die Teilnehmer weiter engmaschig betreut. Die Begleitung ist intensiv – und zugleich bei jedem Teilnehmer unterschiedlich, so wie es nötig ist. So werde einem Jo-Jo-Effekt entgegen gewirkt. „Mit dem Original easylife -Konzept nimmt man auf gesunde Weise ab. Unsere Teilnehmer sollen ihr Wunschgewicht möglichst ohne Quälereien und schlechte Laune erreichen. Mit unseren Rezepten wird man satt und das Abnehmen kann auch noch Spaß machen. Wir bieten eine Wohlfühlatmosphäre, damit die Abnahme möglichst ohne Stress erfolgt“, sagt Heuer. Die Geschäftsführerin des easylife Kompetenzzentrums weiß, dass eine Gewichtsreduktion ohne Stress besser funktioniert.

Lob aus Fachkreisen

„Wir sind von der positiven Resonanz aus Fachkreisen wie beispielsweise Kardiologen, Orthopäden und Hausärzten überwältigt“, sagt Heuer. Bei vielen Teilnehmern könnten nach der Gewichtsreduktion Medikamente beispielsweise für Bluthochdruck oder Diabetes reduziert werden. Manchmal seien auch gar keine Tabletten mehr notwendig. In ihrem ersten Jahr in Bremen haben die easylife-Experten viele Teilnehmer gewonnen und sie auf ihrem Weg in ein schlankeres Leben begleitet, darunter auch Jürgen Behrens-Kehlbeck aus Oberneuland. „Ich habe in 16 Wochen mehr als 30 Kilogramm abgenommen und damit mein Wunschgewicht erreicht“, sagt er und lobt die fachmännische und freundliche Betreuung im Kompetenzzentrum. Neben Behrens-Kehlbeck sind mehr als 30 Frauen und Männer sogar so begeistert von dem ganzheitlichen Konzept, dass sie für easylife als Model werben.

"Gemeinsam mit den Teilnehmern tun wir alles, damit die Abnahme gut funktioniert und das neue Wohlfühlgewicht gehalten wird", sagt Heuer.
"Gemeinsam mit den Teilnehmern tun wir alles, damit die Abnahme gut funktioniert und das neue Wohlfühlgewicht gehalten wird", sagt Heuer. (Kristina Bumb)

Langfristige Betreuung

„Wir hätten keine so außergewöhnliche Resonanz unserer Teilnehmer, wenn wir bloß eine kurzfristige Abnahme zum Ziel hätten“, erläutert die Geschäftsführerin. „Wir stehen unseren Teilnehmern auch nach Erreichen des Wunschgewichts langfristig zur Seite“, sagt Heuer. Nicht nur der Stoffwechsel der Teilnehmer verändert sich während der Zeit bei easylife, sondern auch der Essensplan wird erweitert. Mit zahlreichen saisonalen Rezepten – von herzhaft bis süß – zeigen die Fachleute Möglichkeiten auf, therapiegerechte Lebensmittel in den Alltag und den Speiseplan zu integrieren. Regelmäßige Kochabende in den Räumen des Kompetenzzentrums runden das Angebot ab. Diese widmen sich verschiedenen Themen, um den Teilnehmern unterschiedliche Variationen und Geschmacksrichtungen näher zu bringen. „Im Oktober haben wir sogar ein therapiegerechtes Oktoberfest gefeiert“, sagt Heuer. Die Experten helfen den Teilnehmern auch, wenn ein Urlaub ansteht oder einfach nur ein Abendessen im Restaurant oder eine Einladung bei Freunden. Sie werfen einen Blick auf die Speisekarten und vergleichen die Gerichte mit dem erarbeiteten Ernährungskonzept. So kann das Konzept ohne Unterbrechungen weiterlaufen. „Abnehmen ist für uns Teamwork. Gemeinsam mit den Teilnehmern tun wir alles, damit die Abnahme gut funktioniert und das neue Wohlfühlgewicht gehalten wird“, sagt Heuer.

Übergewicht kann Auslöser für Bluthochdruck sein. Daher wird dieser laufend überprüft.
Übergewicht kann Auslöser für Bluthochdruck sein. Daher wird dieser laufend überprüft. (Anika Seebacher)

Ein kostenloses und unverbindliches Beratungsgespräch im Kompetenzzentrum gibt Aufschluss, ob und wie Interessierte mit easylife ihr Wunschgewicht erreichen und halten können. Bei krankhafter Fettsucht kann easylife leider nicht helfen. Terminvereinbarungen sind unter Telefon 0421 / 43 18 06 09 sowie im Internet unter www.easylife-bremen.de möglich.


Leserkommentare
panorama am 22.11.2019 21:34
So einfach kommen Sie nicht davon.
Sie sind in Chemnitz neben strammen Nazis marschiert.
Sowas tut man nicht, wenn man sich von diesen ...
admiral_brommy am 22.11.2019 21:13
Ich spreche von einem Austausch kontroverser Argumente. Warum setzen Sie das mit Beleidigung gleich? Genau das scheint inzwischen die bedenkliche ...