"Kinder laufen für Kinder" auch in diesem Jahr wieder in Bremen
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Sich bewegen, um etwas zu bewegen

08.05.2019
(Kinder laufen für Kinder/Jan Rathke)

Bereits zum fünften Mal veranstaltet die bundesweite Initiative „Kinder laufen für Kinder“ den Benefizlauf für Bremer Schulen und Kitas mit Sportfest in der Pauliner Marsch, um Spenden für Projekte aus den Bereichen Gesundheit, Bildung und Soziales zu sammeln.

800.000 Kinder und Jugendliche, 7,2 Millionen Euro, 3,4 Millionen Kilometer 

17 Jahre ist es her, dass Initiatorin Änne Jacobs, die Aktion gründete, deren Ziel es ist, Kindern in Deutschland und der Welt ein gesundes und ganzheitliches Aufwachsen zu ermöglichen. Und der bisherige Erfolg kann sich sehen lassen: Rund 800.000 Kinder und Jugendliche haben über die Jahre insgesamt eine Spendensumme von circa 7,2 Millionen Euro erlaufen und dazu 3,4 Millionen Kilometer zurückgelegt. Ein großes Netzwerk aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft unterstützt die Initiative. So haben beispielsweise elf Kultusministerien und drei Senate die Schirmherrschaft übernommen, darunter auch Bremen. Von Anfang an ist auch der Hauptsponsor Mondelēz International an der Seite von „Kinder laufen für Kinder“. „Wir unterstützen die Aktion, weil sie etwas ganz Besonderes ist: Sie verbindet Sport mit sozialem Engagement und zeigt schon den Kleinsten, wie wichtig und schön es ist, anderen zu helfen“, erklärt Heike Hauerken, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Mondelēz International. Auch in diesem Jahr sind zahlreiche Mitarbeiter als freiwillige Helfer bei der Veranstaltung vor Ort und unterstützen den Lauf tatkräftig. Auch der Co-Sponsor, die Genussmolkerei Zott, ist seit 2010 mit dabei.

Auch die Kleinen sind dabei - junge Sportlerinnnen und Sportler aus insgesamt vier Bremer Kindertagesstätten laufen am 16. Mai für den guten Zweck.
Auch die Kleinen sind dabei - junge Sportlerinnnen und Sportler aus insgesamt vier Bremer Kindertagesstätten laufen am 16. Mai für den guten Zweck. (Kinder laufen für Kinder/Jan Rathke)

Rekordverdächtige Anmeldezahl in 2019 

Über 1.000 Kinder und Jugendliche aus neun Schulen und vier Kindertagesstätten gehen am 16. Mai 2019 wieder auf die etwa 1.200 Meter lange Laufstrecke am Bremer Sportgarten in der Pauliner Marsch. Im Vorfeld des Laufes suchen sich die jungen Sportlerinnen und Sportler Sponsoren, die für jeden gelaufenen Kilometer einen kleinen Spendenbetrag zusagen. Auch Fixbeträge sind möglich. „Die Anmeldezahl in diesem Jahr ist rekordverdächtig und wir freuen uns sehr über die großartige Unterstützung hier in Bremen. Zu allererst natürlich über die hohe Zahl der großen und kleinen Läuferinnen und Läufer, ihren Familien und Freunden und den begleitenden Lehrkräften. Aber wir sind auch unseren Sponsoren sehr dankbar, denn ohne ihre Unterstützung wäre eine solche Veranstaltung gar nicht möglich“, sagt Änne Jacobs.

Tatkräftige Unterstützung erhält die Aktion auch dieses Jahr wieder von Mondelēz-Mitarbeitern und den Juniorbotschaftern der Aktion aus Bremen. Hier alle Helfer aus 2018.
Tatkräftige Unterstützung erhält die Aktion auch dieses Jahr wieder von Mondelēz-Mitarbeitern und den Juniorbotschaftern der Aktion aus Bremen. Hier alle Helfer aus 2018. (Kinder laufen für Kinder/Jan Rathke)

10 Prozent für die eigenen Kita- und Schul-Projekte 

Und was passiert mit den Spenden? Ein großer Teil davon bleibt in Bremen: Zunächst können die teilnehmenden Schulen und Kitas zehn Prozent der Spendensumme für eigene Projekte behalten. Über die Hälfte der verbleibenden Spenden entscheidet in diesem Jahr erstmals der „Kinder laufen für Kinder“ – Kinderbeirat, der sich aus Schülerinnen und Schülern der teilnehmenden Schulen sowie den Bremer Juniorbotschafterinnen und -botschaftern der Aktion zusammensetzt. Über die verbleibende Hälfte der Spendengelder entscheiden die Schulen und Kitas selber. Sie können dazu unter den drei Spendenprojekten von „Kinder laufen für Kinder“ aus den Bereich Gesundheit, Bildung und Soziales wählen. Für die kleinen und großen Teilnehmerinnen und Teilnehmer gibt es als Dankeschön jeweils eine Urkunde und unter den teilnehmenden Schulklassen und Kitagruppen werden gegen Ende der Veranstaltung attraktive Preise verlost.

„Kinder laufen für Kinder“ findet statt am Donnerstag, 16. Mai 2019, zwischen 9 und 14 Uhr am Bremer Sportgarten in der Pauliner Marsch. Weitere Informationen rund um die Aktion unter www.kinder-laufen-fuer-kinder.de oder telefonisch unter 089-2189 653 60. 


Leserkommentare
Bremen-Fan am 26.05.2019 12:47
Meine ich auch, wir wollen ja Bremen nicht schlecht reden. Lieber...... psst....
Bremen-Fan am 26.05.2019 12:46
Oldenburg ist eine schöne City-Alternative für genervte Bremerinnen und Bremer.