Wetter: bedeckt, 1 bis 10 °C
50 Jahre Open-Air-Schwimmen in Blumenthal
Der Artikel wurde zur Merkliste hinzugefügt.
Die Merkliste finden Sie oben links auf der Seite.

Geburtstags-Pool-Party im Freibad Blumenthal

03.06.2019

Mit einen beherzten Sprung ins kühle Nass - in Blumenthal geht das aus 1, 3 oder gar 5 Metern Höhe.
Mit einen beherzten Sprung ins kühle Nass - in Blumenthal geht das aus 1, 3 oder gar 5 Metern Höhe. (Marcus Meyer Photography)

Die sommerliche Geburtstagsfeier lockt mit einem Wasserspielgerätepark und verschiedenen Riesen-Spielgeräten im Wasser und an Land sowie rasanten Wettbewerben wie einem Arschbomben- und einem Luftgitarren-Contest, Pedalo-Rennen und Rasenski. Besucherinnen und Besucher können sich außerdem beim Stelzen-Laufen, Tauziehen und Dosenschießen verausgaben. Eine vorherige Anmeldung für die Wettkämpfe ist nicht notwendig. Für den Partytag gilt übrigens der reguläre Eintrittspreis des Freibades. Weitere Aktionstage sind am Freitag, den 05. Juli 2019 von 13.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag, den 20. Juli 2019 von 12.00 bis 18.00 Uhr geplant – vorbeischauen lohnt sich.

Die offizielle Jubiläumsfeier für das Freibad Blumenthal findet von 15.00 bis 18.00 Uhr am Donnerstag, den 1. August 2019 statt – am gleichen Datum im Jahr 1969 wurde das Freibad Blumenthal auch eröffnet.

Seit 50 Jahren bietet das Freibad Blumenthal Erfrischung an heißen Sommertagen.
Seit 50 Jahren bietet das Freibad Blumenthal Erfrischung an heißen Sommertagen. (Bremer Bäder GmbH)

Viel Platz zum Toben und Chillen

Mit den Sprungbrettern, der Rutsche und den verschiedenen Wasserattraktionen bietet das Bad, das sich in der Straße Am Freibad 5 im Bremer Norden befindet, viel Platz zum Spielen und Toben. Aber auch Erholungssuchende finden auf der Liegewiese Ruhe und Entspannung. Die Ausstattung umfasst unter anderem ein Schwimmer- und Springerbecken mit 50-Meter-Bahnen, ein Nichtschwimmer- und Kinderplanschbecken sowie eine Sprunganlage und einen Kiosk.

Ehe das Freibad Blumenthal an die Bremer Bäder GmbH übertragen wurde, lag die Verantwortung in den Händen des Kuratoriums Freibad Blumenthal (1993 bis 2007) und dem Verein zur Förderung des Sport- und Freizeitbades Blumenthal (bis 2010). Trotz der Übergabe an die Bädergesellschaft ist der Förderverein nach wie vor im Bad vertreten und übernimmt diverse Aufgaben.

Weitere allgemeine Informationen zum Freibad Blumenthal sowie zum 50. Jubiläum gibt es auf www.bremer-baeder.de.


Leserkommentare
peridoxicon am 26.02.2021 20:54
Nein, dauert es nicht. Bitte informieren, bevor man hier Quatsch erzählt. Der Impfstoff ist sicher und zugelassen.
Lebewesen am 26.02.2021 20:54
Menschlich sehe ich da, dass der Stahmann Betrieb das Personal mit Bürgerinnen-Steuer bezahlt und einfach Schulden machen kann.

Die ...