Kinderzeitung Alle mitkommen, es geht in den Süden!

Links, rechts, hoch oder runter! Wer einen Schwarm Stare beobachtet, fragt sich: Warum stoßen die Vögel beim dichten Zusammenfliegen eigentlich nicht aneinander? Besonders im Herbst bilden die Tiere große Gruppen, um etwa nach Südeuropa zu fliegen. Dort verbringen sie den Winter. Aber auch schon jetzt kann man beobachten, wie sich die ersten Gruppen sammeln. 
08.08.2022, 16:47
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Fachleute sagen: Damit solche Schwärme funktionieren, achten die Tiere ständig auf die Vögel um sich herum. Ein Star orientiert sich an bis zu sieben Vögeln in seiner Umgebung. Dabei versucht er, immer den gleichen Abstand zu ihnen zu halten. So bewegen sich die Tiere gemeinsam durch die Luft. Das sieht häufig aus wie eine große Wolke, die sich schnell am Himmel bewegt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen