Besondere Fische im Zoo

Mehr als 50 Baby-Fische schwimmen durch ihr Aquarium im Duisburger Zoo. Die kleinen Fische sind etwas ganz Besonderes, denn sie sind vom Aussterben bedroht. Ihr Name ist etwas kompliziert. Sie heißen: Loiselle-Madagaskar-Buntbarsche.
27.07.2021, 16:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Besondere Fische im Zoo

Viele kleine Loiselle-Madagaskar-Buntbarsche schwimmen in einem Aquarium des Zoos Duisburg. Foto: J. Tegge/Zoo Duisburg/dpa

J. Tegge

Wie der Name verrät, stammt diese Fischart ursprünglich aus dem Land Madagaskar. Das ist eine Insel in Afrika, auf der viele gefährdete Tier- und Pflanzenarten leben.

Gerade deswegen freut sich der Zoo besonders über den Nachwuchs. Der Leiter des Aquariums sagt: «Das ist ein großer Erfolg – für uns als Zoo, sowie für den Schutz dieser Tierart.»

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen