Buchtipp Einmal quer durchs Land

Mit diesem außergewöhnlichen Sachbuch kann man Sehenswürdigkeiten und geschichtsträchtige Orte in ganz Deutschland besuchen – und allerlei Nützliches lernen.
22.04.2022, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von fsc

Natürlich ist auch Bremen im toll illustrierten Sachbilderbuch „Abenteuer Welterbe. Entdecke besondere Orte in Deutschland“ vertreten. Stolz präsentiert sich der Bremer Roland zusammen mit dem prunkvollen Rathaus auf einer Seite. Gleich daneben werden die Besonderheiten von Hamburgs Speicherstadt erklärt.

An Hand des Buchs kann man eine Reise zu den Unesco-Welterbestätten Deutschlands machen – ganz bequem vom heimischen Sofa aus. Die Unesco ist eine Organisation der Vereinten Nationen, die sich für Kultur, Bildung und Wissen­schaft einsetzt. Sie hat bestimmte Orte und Region zum Welterbe erklärt. Damit sollen diese geschützt und gleichzeitig klargestellt werden, dass das Welterbe der ganzen Menschheit gehört. Vom Norden bis in den Süden gibt es Orte und Bauwerke zu entdecken, die auf der Welt einmalig sind: Ob eine Insel voller Schätze in Berlin, die Gebeine von drei sehr wichtigen Heiligen im Kölner Dom oder auch die Überreste von Urzeittieren in der Grube Messel – jede der 46 Stätten hat ihre eigene Geschichte zu erzählen.

„Abenteuer Welterbe. Entdecke besondere Orte in Deutschland“, Anna Elisabeth Albrecht, Susanne Rebscher, Magellan Verlag, ab acht Jahren, 80 Seiten, 26 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema