Buchtipp Löse den Fall!

Begib dich auf Spurensuche in der Stadt mit dem ­interaktiven Spiel- und Lesevergnügen rund um die ­Katzendetektivin Agatha Crispie in den gleichnamigen Büchern.
16.09.2022, 09:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von fsc

Kennst du eigentlich Agatha Christie? Das war eine berühmte Krimi-Autorin aus England. In der Kinderbuchreihe „Agatha Crispie“ vom EMF Verlag ermittelt eine Katzendetektivin mit Namensverwandtschaft zur Krimi-Königin.


„Der gestohlene Koffer“ ist Agatha Crispies erster Fall: Am Bahnhof wurde ein Koffer entwendet, doch dies bleibt nicht der einzige gestohlene Gegenstand. Der Täter muss gefasst werden, bevor er erneut zuschlägt! Tauche ein in die Geschichte und mache dich gemeinsam mit der Detektivin auf die Suche nach Hinweisen, befrage die Zeugen und entlarve den Schuldigen. Im zweiten Band „Der verschwundene Schatz“ muss Agatha Crispie auf ihrer Reise um die Welt einen verschwundenen Tresor wiederfinden, das Geheimnis der Tempelmönche lüften, den Dieb des gestohlenen Eiskristalls überführen und viele weitere spannende Rätsel lösen.

In diesen interaktiven Bilderrätselbüchern warten je acht ­illustrierte Minikrimis darauf, von kleinen Spürnasen gelöst zu werden und laden durch die ausklappbaren Seiten zum Mitraten und Kombinieren ein.

Agatha Crispie: Der gestohlene Koffer / Der verschwundene Schatz, EMF Verlag, 78 Seiten, für Kinder ab sechs Jahren, je 12,99 Euro.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema