Kinderzeitung Den Buddha putzen

Allein die Nase ist knapp einen Meter breit. Sie sitzt zudem mehrere Meter hoch. Um diese Nase und alles drumherum sorgfältig zu putzen, lassen sich Menschen an Seilen an der Figur hinaufziehen.
07.08.2022, 15:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Sie stellt einen Buddha dar. So wird auch der Gründer des Buddhismus genannt. Diese Religion ist vor allem in Asien verbreitet. Die Buddha-Figur steht in der Stadt Nara im Land Japan und ist außergewöhnlich groß: Ungefähr 15 Meter ist sie hoch. Es soll eine der größten Buddha-Statuen der Welt aus Bronze sein. Dieses Material wird regelmäßig gereinigt, so wie jetzt gerade.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen