Naturschutz

Ein gefährdetes Korallenriff

«Ich habe die Ergebnisse unserer Luftaufnahmen nach einem Überflug meinen Studenten gezeigt. Und dann haben wir geweint.» Das hat ein Experte für Korallen-Forschung schon vor längerer Zeit gesagt.
20.07.2021, 16:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Ein gefährdetes Korallenriff

Die Korallen am Great Barrier Reef sind bedroht. Foto: Daniel Naupold/dpa

Daniel Naupold

Der Forscher sprach damals über ein berühmtes Korallenriff: das Great Barrier Reef (gesprochen: grait bärria rief) vor der Ostküste des Landes Australien. Seitdem ist die Lage eher schlimmer als besser geworden.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen