Ein Spiel wieder gutmachen

Einige langweilige Spiele vergessen Profi-Fußballspieler vielleicht schnell wieder. Andere bleiben ihnen länger im Gedächtnis. Das Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen das Team aus Nordmazedonien war so eines. Damals im März verloren die Deutschen 1:2.
10.10.2021, 16:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

«Uns alle wurmt dieses Spiel noch», sagte der Rechtsaußen-Spieler Serge Gnabry nun. Sein Teamkollege Joshua Kimmich fügte hinzu: «Das war ein Spiel, dass wir niemals verlieren dürfen und jetzt wieder gutmachen können.»

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen