Kinderzeitung Eine Wahlsiegerin in Italien

Zeigefinger und Mittelfinger in die Höhe gereckt: Das ist das Zeichen für V wie Victory oder Vittoria. Das heißt Sieg. Die Politikerin Giorgia Meloni zeigte das Handzeichen am Montag. Denn spätestens an diesem Tag war klar: Sie hat die Wahlen im Land Italien mit ihrer Partei gewonnen. Damit wird sie wohl die neue Chefin der italienischen Regierung.
26.09.2022, 17:30
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Während Giorgia Meloni lachte, war die Stimmung bei vielen anderen Politikerinnen und Politikern in Europa schlecht. Denn die 45-Jährige ist die Chefin einer rechtsradikalen Partei. Rechtsradikal nennt man Leute, die unter anderem einen Staat ablehnen, in dem alle gleich viel wert sind. 

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen