Eule mit Herz

Erst wenn man genau hinguckt, erkennt man Schnabel und Augen. Was dagegen sofort auffällt, ist die Herzform drumherum. So sieht das Gesicht einer Schleiereule aus der Nähe aus.
29.07.2021, 13:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Eule mit Herz

Das Gesicht einer Schleiereule erinnert an ein Herz. Foto: Sean Kilpatrick/The Canadian Press via ZUMA/dpa

Sean Kilpatrick

Das herzförmige Gesicht macht diese Vögel unverwechselbar. Man kann also sofort erkennen, dass es sich um eine Schleiereule handelt. Ihre Augen sind dunkel und recht klein. Auch die Eule selbst ist nur etwa so groß wie eine Taube.

Schleiereulen leben fast überall auf der Welt. Oft nisten sie in der Nähe von Menschen, zum Beispiel in Kirchtürmen oder Scheunen. Zum Jagen suchen sie sich übersichtliches Gelände, also Felder oder Wiesen. Dort schnappen sie sich dann vor allem gerne Feldmäuse.

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema
Lesermeinungen