Für Ungeimpfte wird der Alltag schwieriger

Diesmal waren sich die Politikerinnen und Politiker sehr einig: Gegen Corona muss ganz schnell mehr getan werden. Die Regeln werden deshalb nun noch strenger. Das kam am Donnerstag bei einem Treffen der wichtigsten Politiker der Regierung und der 16 deutschen Bundesländer heraus.
02.12.2021, 16:15
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

„Die vierte Welle muss gebrochen werden“, sagte die bisherige Kanzlerin Angela Merkel. Gemeint ist, die Ansteckungszahlen dürfen nicht weiter wie eine Welle in die Höhe gehen. Einig waren sie und die anderen Politiker: Das geht am besten, indem sich mehr Menschen impfen lassen und Kontakte einschränken. Denn die Impfung schützt gut vor dem Virus. Selbst wer sich trotzdem ansteckt, wird in der Regel nicht schwer krank.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Duis arcu tortor, suscipit eget, imperdiet nec, imperdiet iaculis, ipsum. Sed aliquam ultrices mauris. Integer ante arcu, accumsan a, consectetuer eget, posuere ut, mauris. Praesent adipiscing. Phasellus ullamcorper ipsum rutrum nunc. Nunc nonummy metus. Vestibulum volutpat pretium libero. Cras id dui. Aenean ut eros et nisl sagittis vestibulum. Nullam nulla eros, ultricies sit amet, nonummy id, imperdiet feugiat, pede. Sed lectus. Donec mollis hendrerit risus. Phasellus nec sem in justo pellentesque facilisis. Etiam imperdiet imperdiet orci. Nunc nec neque.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen