Geld waschen und trocknen

Ab in den Trockner! Nasse Handtücher oder Bettwäsche werden dort schnell trocken. Bei der Bundesbank landen auch mal Geldscheine in so einer Maschine. Die Scheine stammen aus den Flutgebieten in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz.
27.09.2021, 13:56
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Dort hatte im Juli Hochwasser großen Schaden angerichtet. Auch das Geld der Leute und der Banken wurde nass und dreckig. Geldscheine wurden oft stark mit Schlamm, Abwasser und Heizöl verschmutzt.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen