Glücklich über Bronze

Am Ende wurde es eine Bronzemedaille für Timo Boll. Der Tischtennis-Profi aus Deutschland stand am Sonntag im Halbfinale der Tischtennis-Weltmeisterschaft im Land USA.
29.11.2021, 11:44
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Während des Spiels kämpfte er jedoch nicht nur um den Einzug ins Finale, sondern auch gegen Schmerzen. Beschwerden am Bauchmuskel machten ihm während des Turniers zunehmend Probleme. „Mehr ging einfach nicht“, sagte Timo Boll nach dem verlorenen Halbfinale.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen