Große scheue Hühner

Dieses Huhn bekommt kaum jemand in der Natur zu sehen: das Auerhuhn. Das liegt nicht nur daran, dass die Vögel extrem scheu sind. Sie leben in alten Nadelwäldern in den Bergen, weit weg von den Menschen. Sondern es liegt auch daran, dass es nur noch ganz wenige Auerhühner in Deutschland gibt.
28.11.2021, 15:13
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Am Schneeberg in Bayern sollen die großen Vögel jetzt besser geschützt werden. Zum einen wurden in dem Naturschutzgebiet dort Zäune abgebaut. Diese stellten eine Gefahr für die Auerhühner dar. Außerdem sollen die Menschen nun immer auf den Wanderwegen bleiben. So werden die Tiere im Wald nicht so gestört. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen