Hier gibt's Futter!

Besonders bei Frost und Schnee haben Vögel es manchmal schwerer, in der Natur Futter zu finden. Im November liegt an den meisten Orten in Deutschland zwar noch kein Schnee. Vögel füttern kann man aber trotzdem jetzt schon. So wissen die Vögel bereits vor dem Winter, wo es etwas zu holen gibt, rät ein Biologe.
21.11.2021, 12:55
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Außerdem findet er: Die Winterfütterung tut nicht nur den Tieren gut, sondern auch den Menschen. „Für den Menschen ist das eine herrliche Sache, es entsteht eine Bindung zwischen ihm und der Natur“, sagt er. An der Futterstelle kannst du die Vögel nämlich prima beobachten.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen