Jubelnde Franzosen, wütende Spanier

Die spanischen Fußballer waren sauer. Denn eigentlich hatte ihr Gegner Kylian Mbappé aus Frankreich vor seinem Schuss ins Tor im Abseits gestanden. Doch Spaniens Spieler Eric Garcia hatte den den Ball kurz vorher noch berührt und das Abseits damit aufgehoben. Der Schiedsrichter entschied deshalb: Der Treffer zählt!
11.10.2021, 14:49
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Frankreich gewann das Finale der Nations League (gesprochen: näischens liig) mit 2:1 und holte den Titel. Frankreichs zweiter Torschütze Karim Benzema freute sich nach dem Sieg: «Das ist der erste Pokal, den ich mit Frankreich gewonnen habe. Ich bin sehr stolz und überglücklich.»

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen