Kinderzeitung Kanzler führt schwierige Gespräche im Königreich

In solchen Sesseln sieht man Bundeskanzler Olaf Scholz selten. Am Wochenende war der Chef der deutschen Regierung zu Besuch im Königreich Saudi-Arabien. Das Land liegt auf der arabischen Halbinsel im Nahen Osten. Außerdem reiste Olaf Scholz in die Vereinigten Arabischen Emirate und nach Katar.
25.09.2022, 16:03
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

In Saudi-Arabien traf Olaf Scholz unter anderem den mächtigen Kronprinzen Mohammed bin Salman. Bei dem Gespräch saßen die beiden in ihren Sesseln vor einem großen Bild von König Salman, dem Vater des Kronprinzen. Deutschland möchte mit Saudi-Arabien und anderen Ländern in der Region Geschäfte machen. Dabei geht es vor allem um Energie, also etwa um Erdgas.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen