Karamellbraun und selten

Große dunkle Augen, karamellbraunes Fell und weiße Beine, die fast wie Strümpfe aussehen: Daran erkennt man Banteng-Rinder. „Man nennt sie die schönsten Rinder der Welt, weil sie ein so schönes Gesicht haben“, sagte ein Mitarbeiter aus dem Zoo der Stadt Köln. Dort wurde am Donnerstag das Banteng-Kälbchen  Rubi vorgestellt.
30.12.2021, 16:22
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Banteng-Rinder leben in kleinen Herden, die meist aus mehreren Weibchen und einem Männchen bestehen. Die Tiere kommen aus Südostasien, gelten allerdings als stark gefährdet. Das bedeutet, in freier Wildbahn leben nicht mehr so viele von ihnen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen