Von Frankreich in die Karibik Ein ganz normaler Tag - aber auf hoher See

Später einmal will Kilian Hof als Lehrer arbeiten. Doch gerade macht er etwas ganz anderes: Er reist mit einem Schiff in die Karibik. Hier berichtet er, wie sein Tag dort abläuft.
12.04.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Kilian Hof

Ich befinde mich mitten auf dem Atlantik. Ringsherum nur Wasser. Und das schon seit Tagen. Ich segle von Frankreich bis in die Karibik. Um vier Uhr morgens, also mitten in der Nacht, beginnt meine Wache. Die erste Stunde muss ich steuern und aufpassen, dass das Schiff nicht vom Kurs abkommt. Danach laufe ich über das Deck und kontrolliere alle Segel. Heute haben wir acht Segel gesetzt. Wenn eins gerissen ist oder komisch aussieht, muss ich das unserem Offizier melden.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen