Buchtipp Matti wird ein kleiner Strolch

Ein "Heldenbuch" für Kinder, die Zuflucht in einem Heim finden.
15.10.2021, 13:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von GEM

Wenn Kinder zu Hause nicht mehr sicher aufwachsen können, kümmert sich ein Kinderheim um die Erziehung der Mädchen und Jungen. Doch was bedeutet es, in einem Kinderheim aufzuwachsen? Wie sieht der Alltag dort aus? Und muss man Angst davor haben?

Mit diesem Thema hat sich Kinderbuchautor Ingo Siegner aus Hannover beschäftigt – und nun ein „Heldenbuch“ herausgebracht. Darin erklärt ein Ritter dem kleinen Jungen Matti, was ihn im Kinderheim erwartet. Immerhin ist der Ritter selbst in der Einrichtung aufgewachsen und weiß, dass alle Kinder dort sicher sind und ihre Träume leben können.

Das Kinderbuch ist ein Geschenk des Kinderbuchautors an das Kinderheim Kleine Strolche in Asendorf (Landkreis Diepholz), um Kindern die Eingewöhnung ins Kinderheim zu erleichtern. Das Mini-Buch kann beim Kinderheim erworben werden. Der Erlös fließt zu 100 Prozent in das Therapiezentrum der Einrichtung.

Infos gibt es online unter www.kinderheim-kleine-strolche.de.

„Matti wird ein Kleiner Strolch“, cbj-Verlag, 16 Seiten, circa 10 Euro

Jetzt sichern: Wir schenken Ihnen 1 Monat WK+!
Mehr zum Thema