Kinderreporter-Interview „Ich hätte auch gern einen sprechenden Fuchs“

Max von der Groeben ist Schauspieler und leiht dem Fuchs ­Rabbat auch im neuen Kinofilm „Die Schule der magischen Tiere 2“ seine Stimme. Unsere ­Kinderreporterinnen ­Anna-Lena und Emma haben mit ihm gesprochen.
30.09.2022, 09:00
Lesedauer: 5 Min
Zur Merkliste
„Ich hätte auch gern einen sprechenden Fuchs“
Von Felicitas Schwanemann

Anna-Lena: Hallo Max, du sprichst ja auch im ersten Teil „Die Schule der magischen ­Tiere“ den sprechenden Fuchs Rabbat. Hast du dir jetzt zur Vorbereitung auf Teil zwei noch ­einmal Szenen aus dem ersten Film angesehen? Max von der Groeben: Tatsächlich habe ich das nicht getan. Ich habe das irgendwie nicht für nötig befunden, zumal ich mir die Stimme des Rabbats ja eh selbst ausgedacht habe. Da war das alles dann schon so in mir drin (lacht).

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema