Lego-Rampe Bunte Steine gegen Barrieren

Im Bremer Stadtteil Findorff basteln Erwachsene mit Legosteinen. Sie bauen eine Rampe zum Überwinden einer Stufe vor einem Geschäft. Damit der Laden dann barrierefrei ist.
17.12.2021, 12:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von Olga Gala Catrin Frerichs

Rita Ebel ist bekannt als Lego-Oma. Die Rentnerin aus Hanau sitzt im Rollstuhl. Um Stufen zu überwinden, baut sie Rampen aus Legosteinen. Nach ihrer Anleitung entsteht am Eingang zum Findorffer Weinladen eine Rampe. Es wird die erste stadtweit sein. Ein Teil ist schon fertig. Aber es fehlen Steine.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 1. Monat gratis
  • Jederzeit kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

ZUM VALENTINSTAG LESEN DIE LIEBSTEN MIT

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer zum Preis von WK+ Basic
  • 1. Monat gratis, dauerhaft günstig
  • Jederzeit kündbar

Für 14,90 € 8,90 € mtl.

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema