Kinderzeitung Leichte Beute für den Fuchs

Am frühen Morgen und am Abend sind Füchse besonders viel unterwegs. Dann können die Tiere ungestört jagen. Füchse sind Allesfresser und haben es neben Früchten auch auf kleinere Tiere abgesehen: Würmer, Insekten, Mäuse, manchmal auch junge Kaninchen.
12.08.2022, 16:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Mit seiner feinen Nase spürt der Fuchs auch Beutetiere auf, die sich gut verstecken. Entweder im Sommer im Gebüsch oder im Winter im Schnee. Doch der Fuchs kann es sich auch leicht machen. Auf einer frisch gemähten Wiese oder einem abgeernteten Feld zum Beispiel entdeckt er etwa Mäuse viel leichter. Der Fuchs muss bloß geduldig abwarten, bis sich eine leckere Maus aus ihrer Deckung wagt.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen