Mehr frei lebende Tiger in Russland

Sibirische Tiger sehen ziemlich beeindruckend aus. Vielleicht hast du im Zoo schon mal einen gesehen. In freier Wildbahn gelten die großen, gestreiften Raubtiere als stark gefährdet.
05.09.2021, 16:33
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Mehr frei lebende Tiger in Russland

Die Zahl der frei lebenden Tiger in Russland steigt. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Patrick Pleul

Experten schätzen: In Russland gibt es nun wieder mindestens 600 Armur-Tiger. So werden die Tiger auch genannt. Das ist wenig, aber die Zahl steige, sagte ein Fachmann am Samstag. Bis zu 100 Jungtiere würden jedes Jahr überleben.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Cras dapibus. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen