Kinderzeitung Mehr Geld für die Bauernhöfe

Milch, Wurst, Brot und Kartoffeln: Damit wir diese Lebensmittel im Supermarkt kaufen können, brauchen wir die Landwirtschaft. Bauern und Bäuerinnen bauen zum Beispiel Kartoffeln oder Getreide an oder sie halten Kühe und Schweine. Damit verdienen sie ihr Geld. Im abgelaufenen Wirtschaftsjahr war das mehr als im Jahr zuvor. Das gab der Bauernverband am Donnerstag bekannt.
08.12.2022, 14:08
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Ein Grund für die höheren Gewinne: Die Bäuerinnen und Bauern haben mehr Geld für ihre Produkte bekommen. Das liegt daran, dass es auf der Welt insgesamt weniger davon gab. So konnten die Menschen, die die Produkte herstellen, mehr dafür verlangen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen