Mehr Geld verdienen

Viele Leute bekommen demnächst mehr Geld für ihre Arbeit. Das klingt erstmal gut. Am Montag wurde das für mehr als eine Million Menschen beschlossen, die im öffentlichen Dienst der Bundesländer arbeiten. Dazu gehören zum Beispiel Lehrkräfte, Feuerwehrleute und Krankenpflegerinnen und Pfleger, die vom Bundesland bezahlt werden.
29.11.2021, 14:58
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Zuvor hatten Vertreter der Beschäftigten und die Länder lange verhandelt und gestritten, wie viel höher die Bezahlung sein soll. Nun ist klar: Ab Dezember nächstes Jahr gibt es etwas mehr Geld. Allerdings nicht so viel, wie die Angestellten, Arbeiterinnen und Arbeiter erhofft hatten. Spätestens im März erhalten sie zudem 1300 Euro extra. Das Geld ist für die besonderen Belastungen durch die Corona-Krise.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen