Kinderzeitung Mehr Leute mit wenig Geld

Das Geld reicht für Brot und Nudeln, aber nicht unbedingt für Erdbeeren und Salat. Ein Besuch beim Friseur oder ein Kinoabend mit Popcorn sind eher selten möglich, weil es einfach zu teuer ist. So geht es vielen Menschen in Deutschland. Fachleute haben zusammengerechnet, wie viele Leute arm sind. Am Mittwoch veröffentlichten sie ihren Bericht. Sie sagen: Etwa 17 von 100 Menschen in Deutschland sind von Armut betroffen.
29.06.2022, 16:37
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Derzeit sind es besonders viele Menschen, denen es so geht. Das liegt laut den Fachleuten auch an der Corona-Pandemie. Da es kaum Veranstaltungen gab, hatten zum Beispiel viele Künstlerinnen und Künstler wenig Einkommen. Außerdem sind die Preise, etwa für Lebensmittel, stark gestiegen. Das macht es armen Menschen noch schwieriger, mit dem wenigen Geld zurechtzukommen, das sie haben.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen