Mehr Müll an Wanderwegen

An der frischen Luft bewegen und die Landschaft genießen. Daran haben viele Wanderer große Freude. Doch dieses wird Vergnügen manchmal gestört. Zum Beispiel durch Abfall, der in der Landschaft herumliegt.
24.10.2021, 13:34
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Im Bundesland Baden-Württemberg habe Müll entlang von Wanderwegen in den vergangenen Monaten zugenommen. Das berichtet der Schwäbische Albverein. Das habe damit zu tun, dass mehr Menschen im Wald unterwegs sind. Der Verein geht davon aus, dass das mit der Corona-Krise zu tun hat. Die Leute ließen zum Beispiel leere Plastikflaschen oder Feuchttücher oder Essensverpackungen zurück.

Monatspreis

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1. Monat gratis
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

Jetzt bestellen

Jetzt 35% sparen

Jahresangebot

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Jahr zum Vorteilspreis lesen
  • Danach monatlich kündbar

106,80 € 69 € für 1 Jahr

Angebot sichern

Alles lesen mit

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen