Kinderzeitung Mit der Flosse durchs Wasser

Halb Mensch, halb Fisch: So sieht eine Meerjungfrau aus. Die Fabelwesen kommen zum Beispiel in einem berühmten Märchen von Hans Christian Andersen vor oder im Disney-Film über Arielle. In Wirklichkeit gibt es Meerjungfrauen nicht. Was es aber gibt, sind Menschen, die sich als Meerjungfrauen verkleiden und so schwimmen gehen.
23.06.2022, 11:23
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Dazu ziehen sie sich eine bunte Flosse an. Damit zu schwimmen, ist aber gar nicht so einfach. Die typischen Beinbewegungen aus dem Schwimmunterricht kann man nicht machen. Man muss den ganzen Körper wellenartig bewegen, um durchs Wasser zu gleiten. Außerdem befinden sich Meerjungfrauen ja viel unter Wasser. Man sollte also auch gut tauchen können. Es gibt an vielen Orten Kurse, in denen man das Schwimmen als Meerjungfrau lernen kann.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen