Kinderzeitung Mit Verboten den Regenwald schützen

Rindfleisch, Kakao, aber auch Leder und Schokolade gehören zu den Produkten, die oft aus anderen Ländern zu uns nach Deutschland kommen. Sie kommen zum Beispiel aus Südamerika. Häufig wird dort Regenwald abgeholzt, um sie herzustellen. So entstehen Weideflächen für Rinder oder Anbauflächen für Soja-Pflanzen.
06.12.2022, 13:26
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Doch der Regenwald ist wichtig für das Klima und für die Vielfalt der Arten. Politikerinnen und Politiker der Europäischen Union wollen Teile des Regenwalds und anderer Wälder deshalb besser schützen. Die Europäische Union ist ein Bündnis aus 27 Ländern, zu dem auch Deutschland gehört. „Die EU ist ein großer Verbraucher und Händler von Waren, die einen wesentlichen Teil zur Entwaldung beitragen - wie Rindfleisch, Kakao, Soja und Holz“, sagte der Umweltminister aus dem Land Tschechien. Bisher war es erlaubt, diese Produkte in der EU zu verkaufen. „Damit wird bald Schluss sein“, sagte eine deutsche Politikerin. 

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen