Hannes Wulf Müller erklärt das Hockeyspiel Mit gekrümmten Schlägern herumflitzen

Zwei Tore, einen kleinen Ball und pro Person einen gekrümmten Schläger: Das braucht man für Hockey. Hannes Wulf Müller ist in dieser Sportart super gut. Er erklärt, wie der Sport gespielt wird.
05.04.2022, 05:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Von Helena Schwar/DPA

Dass ein Spiel mal ohne Tore endet, passiert in diesem Sport eigentlich nie. Das Gegenteil ist der Fall: In manchen Spielen landet der Ball zwanzig Mal oder sogar häufiger im Netz. Die Rede ist von Hockey. Bei diesem schnellen Sport spielen sich die Leute mit gekrümmten Schlägern einen kleinen Ball zu.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen