Kinderzeitung Neuer Name für das Spiel FIFA

Messi, Ronaldo, Robert Lewandowski. In die Rolle dieser und anderer Top-Fußballer schlüpfen Millionen von Fußball-Fans auf der Welt mit dem Videospiel FIFA. Allerdings wird sich der Name des Spiels bald ändern. Das gab der Entwickler gerade bekannt, die Firma Electronic Arts. Ab Sommer 2023 heißen neue Spiele dann: EA Sports FC. Das klingt etwas kompliziert. Warum also der neue Name?
11.05.2022, 12:32
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Das hat damit zu tun, dass die Firma des Spiels den Namen FIFA nicht einfach so verwenden darf. Der Name kommt vom Fußball-Weltverband, der FIFA heißt. Viele Jahre gab es zwischen den beiden Vereinbarungen, dass die Firma ihr Spiel FIFA nennen darf. Dafür musste sie eine Menge Geld an den Verband zahlen und sich an bestimmte Regeln halten. Auf diese Regeln hatten beide Seiten sich geeinigt.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen