Sommerferien-Spezial, 1. Teil Nichts wie raus!

Juhu, endlich Sommerferien! Sechs Wochen schulfrei - wir haben für dich tolle Veranstaltungen, Workshops und Events herausgesucht, die es in Bremen und umzu während der Ferienzeit gibt.
15.07.2022, 09:45
Lesedauer: 3 Min
Zur Merkliste
Nichts wie raus!
Von Felicitas Schwanemann

Feiern wie früher
Pünktlich zum Beginn der Sommerferien lockt die Breminale! Endlich findet sie wieder wie vor Pandemie-Zeiten statt – ­umsonst und draußen. Hier erwartet dich vom 15. bis 17. Juli ein umfangreiches Kinderprogramm mit Konzerten, Workshops und Vorträgen.
Breminale, 15. bis 17. Juli, Bremer Innenstadt, kostenfrei, weitere Infos unter www.breminale-festival.de

Spannendes Wissen
Das Übersee-Museum lockt mit besonderen Ferien-Familienaktionen: Zu Themen wie „Expedition ins Tierreich“, „Auf Tauchgang im Museum“ oder „Lieblingstiere und Ekel­tiere“ gibt es informative Führungen durch das Museum, im ­Anschluss wird noch eine Erinnerung für zu Hause gebastelt. Die Familienaktionen dauern jeweils 90 Minuten, kosten drei Euro zusätzlich zum Museumseintritt und sind für Kinder ab sechs Jahren geeignet.
Übersee-Museum, Ferien-Familienaktionen, Termine unter www.uebersee-museum.de

Erlebnisse zwischen Büchern
Die Bremer Stadtbibliothek lädt vom 2. Juli bis 3. September zum Sommer-Blub ein: Das Blub steht für Bewegung, Lesen, Unterhaltung und Begegnung. Für Schulkinder wird an jedem Öffnungstag ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm in den acht Stadtteilbibliotheken angeboten – wie etwa die Aktion „Escape Room – Entkomme aus der Busbibliothek“ oder das „Trimagische Quiz für echte Harry Potter Fans“. Der Eintritt, die Ausleihe sowie die Teilnahme an den Veranstaltungen und Workshops sind mit der BIB-Card kostenfrei. Die BIB-Card ist für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre kostenlos.
Stadtbibliothek Bremen, Infos unter www.stabi-hb.de

Verirren erwünscht
Das Maislabyrinth in Iserloy lädt auch dieses Jahr wieder zum Erkunden ein: Auf 3.500 Quadratmetern erstreckt sich das Labyrinth, das ins Maisfeld gemäht wurde. Aktuell sind die Maispflanzen etwa zwei Meter hoch, das bietet Kindern und Erwachsenen gleichermaßen Verirrspaß! Passend zum diesjährigen Motto „Olympische Disziplinen“ gibt es an verschiedenen Stationen im Labyrinth Quizfragen und Mitmachaktionen mit tollen Gewinnen. Gäste sollten für den Aufenthalt im Labyrinth zwischen 45 und 75 Minuten einplanen.
Maislabyrinth beim Swingolf Iserloy, Stedinger Weg 64, 27801 ­Dötlingen, Montag bis Sonntag ab 10 Uhr bis zur Dunkelheit.

Lauschen und skizzieren
Für die etwas älteren Kindern bietet das Haus der Wissenschaft zwei Workshops an: In 120 Minuten kann man lernen, wie man Sketchnotes erstellt. Das sind kleine Skizzen, die Zeichnungen und Notizen verbinden. Dazu lauscht man einem spannenden Vortrag. Oder Teilnehmende lernen in 90 Minuten, wie man einen Podcast aufnimmt und was es dabei zu beachten gilt. Beide Angebote sind kostenfrei und richten sich an Schulkinder ab zehn Jahren.
Haus der Wissenschaft, vom 26. Juli bis 11. August, jeweils von Dienstag bis Donnerstag ab 14 Uhr. 

Dunkle Mächte besiegen
Ein Abenteuer der besonderen Art wartet auf alle Teilnehmenden des Kinder-Larp-Events auf Gut Sandbeck in Osterholz-Scharmbeck, veranstaltet vom SOS-Kinderdorf Worpswede. Larp steht für die englischen Begriffe „Live action role play“, das mit Rollenspiel übersetzt werden kann. Eine dunkle Bedrohung steht dem friedlichen Leben auf Burg Sandbeck bevor ... Tauche ein in die geheimnisvolle Welt des Events und werde selbst Teil der Geschichte!
Kinder-Larp-Event, Gut Sandbeck in Osterholz-Scharmbeck, 16. und 17. August von 11 bis 18 Uhr, für Kinder ab acht Jahren, Kosten 20 Euro. Infos und Anmeldung unter www.sos-kinderdorf.de/kinderdorf-worpswede/aktuelles/familien-events

Tanzen und entdecken
Auch das Bürgerhaus Weserterrassen hat einige Sommerferienaktionen geplant: Vom 18. bis 22. Juli findet etwa die Abenteuerwoche „Unterwegs in Bremen“ statt. Jeden Tag entdecken die Teilnehmenden gemeinsam ein anderes Ziel und erstellen anschließend ein kleines Erinnerungsbuch. Und vom 25. bis 29. Juli können Kinder von sechs bis zwölf Jahren am Tanzworkshop teilnehmen: Trainer der dance industry zeigen dir tolle Tanzchoreografien aus den Bereichen Hip-Hop oder Breakdance. Beide Workshops kosten je 60 Euro. Eine Anmeldung ist erforderlich.
Bürgerhaus Weserterrassen, Osterdeich 70 b.

Info

Gut zu wissen:
Den Bremer Ferienkompass findest du online unter www.bre mer­-ferienkompass.de/

Mehr zum Thema