Kinderzeitung Ohne Kontrolle nach Kroatien

Ohne an der Grenze einen Ausweis vorzuzeigen, in andere Länder reisen: Das geht zum Beispiel, wenn man von Deutschland in eines der Nachbarländer reist. Aber auch nach Norwegen, Spanien oder Ungarn kommt man in der Regel ohne Kontrollen an der Grenze. Das liegt am sogenannten Schengener Abkommen. Am Donnerstag wurde beschlossen: Das Land Kroatien wird ab 2023 auch Teil des Schengen-Raums.
08.12.2022, 16:07
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Schengen ist ein Ort in Luxemburg. Dort trafen sich vor mehr als 35 Jahren Vertreterinnen und Vertreter aus den Ländern Deutschland, Frankreich, Belgien, Luxemburg und den Niederlanden. Sie beschlossen, auf die Kontrollen an den gemeinsamen Grenzen zu verzichten. Zuvor mussten die Menschen bei Reisen anhalten und ihre Ausweise vorzeigen.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen