Kinderzeitung Preise für zwei Kinderfilme

Wer hier gewinnt, bekommt viel: Aufmerksamkeit, eine Trophäe, Ehre und Geld etwa. Deshalb ist die Verleihung des Deutschen Filmpreises eine wichtige Sache für Menschen, die Filme machen. Am Wochenende war es so weit! Die goldenen Preise wurden verteilt. 
26.06.2022, 16:12
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Ausgezeichnet wurden viele Filme für Erwachsene, aber auch zwei Kinderfilme haben gewonnen. „Die Schule der magischen Tiere“ bekam zwei Preise, einen davon, weil der Film in den Kinos die meisten Zuschauerinnen und Zuschauer hatte. Als bester Kinderfilm wurde „Der Pfad“ ausgezeichnet. Darin geht es um den Jungen Rolf, der mit seinem Vater im Jahr 1940 vor der Herrschaft der Nationalsozialisten aus Deutschland flieht.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen