Kinderzeitung Rätsel um tote Fische in der Oder

Im Fluss Oder sind Tausende Fische gestorben. Nun suchen Fachleute nach der Ursache. Derweil müssen die vielen toten Tiere aus dem Wasser gefischt werden.
14.08.2022, 13:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Die Helferinnen und Helfer stehen am Ufer der Oder und müssen eine traurige Aufgabe erledigen: Mit Handschuhen und Keschern fischen sie Tausende tote Fische aus dem Fluss. Das muss schnell gehen. Denn einerseits sollen die Vögel die womöglich vergifteten Tiere nicht forttragen. Andererseits fängt der ganze Fisch bereits an übel zu riechen.

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen