Wettbewerb Mach mit beim Bremer Schulrockfestival

Musikgruppen aus Bremen und umzu können sich noch bis 25. Januar bewerben.
20.01.2023, 10:00
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von shs

Das Bremer Schulrockfestival ist die Möglichkeit für Schülerbands aus Bremen und dem angrenzenden Niedersachsen sich einem Publikum zu zeigen. Eine Jury wählt aus den Einsendungen die besten fünf Bands aus. Sie dürfen eine halbe Stunde auf der Bühne des Kulturzentrums Schlachthof vor 500 Zuschauern spielen. Das gesamte Konzert wird live gestreamt über die Facebook- und Instagramseiten des Bremer Schulrockfestivals. In den vergangenen 28 Jahren haben sich mehr als 1300 Bands beworben. „Everlaunch“ aus Rotenburg, die in den 1990-er Jahren teilnahmen, spielen heute immer noch. Auch die Musiker von „Casting Louis“ aus Achim sind 2013 im Schlachthof erfolgreich gestartet. Noch bis zum 25. Januar können sich Nachwuchsbands bewerben. Die fünf auserwählten Musikgruppen spielen dann am 28. Februar vor Publikum. Noch am Konzertabend steht die beste Band fest. Sie gewinnt einen Aufnahmetag im Tonstudio „Studio Hire“ in Ottersberg samt Videoproduktion im Wert von 900 Euro.

Weiterlesen mit

8,90 € 0,00 € im 1. Monat

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Monat ausgiebig testen
  • Monatlich kündbar

1. MONAT GRATIS

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema