Schuss in den Weltraum

3, 2, 1: Ab ins All! Die amerikanische Raumfahrtbehörde Nasa schoss am frühen Mittwochmorgen unserer Zeit eine Sonde in den Weltraum. Die hat ein besonderes Ziel: Sie soll einen Asteroiden treffen und dessen Flugbahn verändern. 
24.11.2021, 13:54
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Asteroiden sind Gesteinsbrocken, die durch den Weltraum rasen. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler beobachten diese Brocken. Sie gucken zum Beispiel, wo sie lang fliegen und wie nah sie der Erde kommen.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Aenean commodo ligula eget dolor. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen