Kinderzeitung Sieben Länder und viele Themen

Ländergrenzen bedeuten Trennung: Hier sind wir und dort seid ihr. Aber nur für ganz wenige Länder bedeutet diese Trennung, dass sie mit den anderen Ländern nichts zu tun haben wollen. Im Gegenteil: Oft treffen sich Menschen aus verschiedenen Ländern, um miteinander wichtige Dinge abzusprechen. Dabei geht es oft um die großen Probleme der Welt, die nur gemeinsam gelöst werden können. Beispiele sind etwa die Wirtschaft, der Klimawandel oder auch die Corona-Pandemie.  
12.05.2022, 16:24
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Seit Donnerstag treffen sich Politikerinnen und Politiker aus sieben Ländern: Deutschland, Frankreich, Großbritannien, Italien, Japan, Kanada und den USA. Sie werden auch die G7 genannt. In diesem Jahr hat Deutschland den Vorsitz. Das bedeutet, dass Deutschland die Vertreterinnen und Vertreter der anderen Länder zu sich einladen kann.

Alles lesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUM 1. GEBURTSTAG

12 Monate

8,90 € 4,99 € mtl.
im Jahresabo

12 Monate 45% sparen

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen