Spenden für Ferkel gesucht

Die Tiere auf diesem Hof will häufig keiner mehr haben. Rinder, Schafe, Hunde, Ziegen leben hier in einem Ort im Bundesland Niedersachsen. Sabine Bracker kümmert sich mit ihrem Verein um die Tiere. Solche Höfe werden auch Gnadenhöfe genannt.
14.11.2021, 15:31
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Vor Kurzem kamen auf dem Hof fünf Mini-Schweine aus schlechter Haltung dazu. Drei davon bekamen wenig später sogar kleine Ferkel. Nun sucht Sabine Bracker nach Paten, die zum Beispiel Geld spenden. All die Tiere zu versorgen, kostet nämlich nicht nur Zeit. Auch etwa Futter muss her.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen