Superstarke Fäden

Das ganze Spinnennetz ist voll, aber nicht mit Insekten. Wassertropfen reihen sich wie Perlen darin aneinander. Das Gute ist: Dadurch kann man dieses Radnetz super erkennen.
06.09.2021, 14:46
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa
Superstarke Fäden

Wie Perlen sehen die kleinen Wassertropfen aus. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Jan Woitas

Der Name verrät es schon: Radnetze sehen aus wie Räder. Sie hängen oft zwischen Pflanzen, aber auch an Häusern und Zäunen. Die kreisförmig gesponnenen Fangfäden sind so klebrig, dass Insekten sich schnell darin verheddern. Damit die Beute sich nicht freikämpfen kann, sind Spinnenfäden extrem reißfest und gleichzeitig sehr biegsam.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen