Bremen

Date mit einem Kopfhörer

Im Ministerium der Dinge befinden sich Dinge, die für eine Behörde wichtig sind. Und aussortierte Altgeräte. Bald gehört auch Kopfhörer Heady dazu. Kann er seinem Schicksal entkommen?
10.09.2021, 08:30
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Date mit einem Kopfhörer
Von Anika Seebacher
Date mit einem Kopfhörer

Willkommen im Ministerium der Dinge!

Anika Seebacher

Das Junge Theater Bremen wartet mit einer etwas anderen Aufführung auf die Besucher: Mit einem MP3-Player und Over-Ear-Kopfhörern ausgestattet, startet die Führung durch den Brauhauskeller in Bremen. Zu Beginn stellt sich die Stimme vor und warnt, den Kopfhörer während der Tour abzusetzen – schließlich gibt Audioguide Heady den Ton an. Nun dürfen die sonst nicht öffentlich zugänglichen Räume des Brauhaus­kellers geöffnet werden. Im zweiminütigen Abstand betreten die Gäste dafür den Veranstaltungsort der jüngsten  Inszenierung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Maecenas tempus, tellus eget condimentum rhoncus, sem quam semper libero, sit amet adipiscing sem neque sed ipsum. Nam quam nunc, blandit vel, luctus pulvinar, hendrerit id, lorem. Maecenas nec odio et ante tincidunt tempus. Donec vitae sapien ut libero venenatis faucibus. Nullam quis ante. Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Mehr zum Thema