Kinderzeitung Therapie für Hunde

Was tun mit einem Hund, der Angst vor Menschen hat? Klar ist: Dieses Tier braucht besondere Hilfe. Die gibt es zum Beispiel von Hundetherapeutinnen und Therapeuten, wie etwa Antje Krause-Neufeld.
03.07.2022, 14:10
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Sie nimmt bei sich in Brandenburg Hunde auf, deren Verhalten gestört ist. „Einige sind Unfallopfer, die meisten aber haben menschliche Gewalt erfahren müssen“, erklärt sie. Die Hunde kommen zum Beispiel aus Tierheimen oder werden von Tierärzten zu ihr gebracht.

Weiterlesen mit

Flexibel

8,90 € mtl.,
1. Monat kostenlos

Monatlich kündbar

Jetzt bestellen

ZUR URLAUBSZEIT

66% sparen

3 Monate für
einmalig 8,90 €

Danach jederzeit kündbar

Angebot sichern

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen