Kinderzeitung Trotz Strafen weitermachen

Russland führt seit etwas mehr als drei Monaten Krieg gegen die ganze Ukraine. Die meisten Länder der Welt sind dagegen und geben das Russland auch zu verstehen. So erließen etwa die USA, die Europäische Union und viele andere Länder wirtschaftliche Strafen gegen das Land. Die Europäische Union ist ein Zusammenschluss von 27 Ländern. Dazu gehört auch Deutschland.
27.05.2022, 16:48
Lesedauer: 1 Min
Zur Merkliste
Von dpa

Mittlerweile sind es mehr als 10 000 Strafen. Für Russland bedeutet das: Viele ausländische Firmen wollen keine Geschäfte mehr dort machen. Eine Menge Dinge werden zum Beispiel nicht mehr nach Russland geliefert, und Banken können nicht mehr so mit Geld umgehen wie bisher. Trotz der Strafen führt das Land weiter Krieg. 

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Tagespass

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • 24 Stunden gültig, endet automatisch

1,99 €

Jetzt kaufen

Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium.

Mehr zum Thema
Lesermeinungen