Ausstellung

Abenteuer in der Schwerelosigkeit

Einen Raketenstart miterleben, Tests für Raumfahrer absolvieren und jede Menge interessanter Fakten entdecken: Im Universum Bremen läuft noch bis September die Sonderausstellung "Up to Space".
09.07.2021, 09:00
Lesedauer: 2 Min
Zur Merkliste
Abenteuer in der Schwerelosigkeit
Von Anika Seebacher
Abenteuer in der Schwerelosigkeit

An zahlreichen interaktiven Stationen werden die Besucher des Universum Bremen derzeit selbst zum Astronauten.

Anika Seebacher

Wie sieht der Alltag auf der Internationalen Raumstation ISS aus? Welche Fähigkeiten muss man als zukünftiger Astronaut mitbringen? Das Weltraum-Abenteuer im Universum beginnt mit einem Test- und Trainingsparcours. „Man kann hier vieles ausprobieren und aktiv werden“, sagt Dr. Tobias Wolff. Der Ausstellungs­leiter freut sich, dass mit der Sonderausstellung ein lang ersehnter Wunsch in Erfüllung geht, Exponate rund um die astronautische Raumfahrt zu zeigen. „Wir wollten das Thema schon immer aufgreifen und haben uns bei vielen Forschungsunternehmen erkundigt“, blickt er zurück auf die ersten Überlegungen zu der Veranstaltung.

Alles lesen mit

WK+ Basic

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 1 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 8,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Family

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar

Für 14,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

WK+ Premium

  • WK+ Artikel im Web und in der News-App
  • 4 Nutzer
  • Monatlich kündbar
  • E-Paper inkl. Archiv

Für 31,90 € mtl.

1. Monat gratis

Mehr Information

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo.

Etiam sit amet orci eget eros faucibus tincidunt. Duis leo. Sed fringilla mauris sit amet nibh. Donec sodales sagittis magna. Sed consequat, leo eget bibendum sodales, augue velit cursus nunc, quis gravida magna mi a libero. Fusce vulputate eleifend sapien. Vestibulum purus quam, scelerisque ut, mollis sed, nonummy id, metus. Nullam accumsan lorem in dui. Cras ultricies mi eu turpis hendrerit fringilla. Vestibulum ante ipsum primis in faucibus orci luctus et ultrices posuere cubilia Curae; In ac dui quis mi consectetuer lacinia. Nam pretium turpis et arcu.

Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu. In enim justo, rhoncus ut, imperdiet a, venenatis vitae, justo. Nullam dictum felis eu pede mollis pretium. Integer tincidunt. Cras dapibus. Vivamus elementum semper nisi.

Mehr zum Thema